Image Alt

Daten­schutz­er­klärung

 / Daten­schutz­er­klärung

Hinweis zur verant­wort­lichen Stelle

Verant­wortlich für die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Website ist: Bettina Charlotte Sprit­zen­dorfer-Idinger Weingar­tenweg 6/6 2404 Petronell-Carnuntum +43 676 611 56 52 info@glücksdog.at http://www.glücksdog.at

1. Allge­meine Hinweise zum Daten­schutz

Der Schutz Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten ist uns ein beson­deres Anliegen. Aus diesem Grund verar­beiten wir Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der einschlä­gigen gesetz­lichen Bestim­mungen der DSGVO, des DSG 2000 und des TKG 2003.

2. Perso­nen­be­zogene Daten

Perso­nen­be­zogene Daten sind alle Infor­ma­tionen, mit denen Sie persönlich identi­fi­ziert werden können oder die Sie identi­fi­zierbar machen. Unter perso­nen­be­zogene Daten fallen etwa der Name, das Geburts­datum, das Geschlecht, die Adresse, die Telefon­nummer, die E-Mail-Adresse etc..

3. Erhebung und Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten

3.1. Allge­meines

Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten werden von uns nur dann verar­beitet, wenn entweder die Speicherung der Daten aus techni­schen Gründen notwendig ist (berech­tigtes Interesse) oder Sie uns diese Daten für bestimmte Zwecke freiwillig mitteilen (Daten­mit­teilung). Folgende perso­nen­be­zogene Daten werden von uns bei einer Daten­mit­teilung verwendet (sofern uns diese Daten zur Verfügung gestellt werden): Vorname, Nachname, Adresse, Geburts­datum, Geschlecht, Telefon­nummer, E-Mail-Adresse, Zahlungs­daten, Bestell­daten. Die von Ihnen angege­benen perso­nen­be­zo­genen Daten werden ausschließlich soweit verwendet, als es zur Erfüllung des jewei­ligen Zwecks erfor­derlich ist und/oder dies gesetzlich notwendig bzw. erlaubt ist.

3.2. Verwendung der Daten

Im Nachfol­genden erhalten Sie einen Überblick darüber, was mit Ihren perso­nen­be­zo­genen Daten beim Besuch unserer Website passiert, sowie über die wichtigsten Aspekte der Daten­ver­ar­beitung im Rahmen unserer Website.

3.2.1. Aufruf unserer Website

Unsere Website erfasst bei jedem Abruf der Inter­net­seite (i) die IP-Adresse, (ii) den Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer der Sitzung, (iii) den verwen­deten Browser und dessen Version, (iv) das Betriebs­system, über das ein Zugriff erfolgt, (v) eine allfällige Referrer-Seite, (vi) Ihren Internet-Provider und (vii) ähnliche Daten/Informationen, die für eine entspre­chende Aufrecht­erhaltung der Website notwendig sind (insbe­sondere solche, die zur Abwehr von Hacker­an­griffen erfor­derlich sind). Die Speicherung der Daten ist in einem solchen Fall technisch bedingt und damit auch daten­schutz­konform (berech­tigtes Interesse). Diese Daten werden von uns nicht weiter­ver­ar­beitet, soweit im Nachfol­genden nichts Anderes geregelt ist. Wir nutzen Ihre Daten auch, um Fehler auf unserer Website zu beheben, die Benut­zer­freund­lichkeit zu erhöhen und um die Effek­ti­vität unserer Leistungen zu verbessern.

3.2.2. Kontakt­auf­nahme

Wenn Sie mit uns Kontakt über das dafür vorge­sehene Formular auf unserer Website, per E-Mail, telefo­nisch, posta­lisch oder über andere Fernte­le­kom­mu­ni­ka­ti­on­mittel aufnehmen, werden Ihre angege­benen Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und für allfällige Anschluss­fragen 12 Monate bei uns gespei­chert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwil­ligung nicht weiter­ge­geben.

3.2.3. Regis­trierung und Kunden­profil

Bei Regis­trierung und/oder Anlegung eines Kunden­profils liegt der Zweck der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten (i) im techni­schen Betrieb unserer Website, (ii) in der Verwaltung Ihres Profils, (iii) in der Abwicklung von Bestell­vor­gängen (das beinhaltet insbe­sondere Auftrags- und Zahlungs­ab­wick­lungen sowie allfällige Bonitäts­prü­fungen), (iv) für Werbung von Produkten, die Sie inter­es­sieren könnten und (v) der laufenden Infor­mation über aktuelle Aktionen (z.B. per Newsletter oder E-Mail). Bei Bestel­lungen über unseren Webshop ist die Verar­beitung Ihrer Nutzer­daten zudem für die Vertrags­er­füllung bzw. zur Durch­führung vorver­trag­licher Maßnahmen (z.B. für Bonitäts­prü­fungen) erfor­derlich.

Sie können der Verwendung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten für Werbe­zwecke jederzeit unter info@glücksdog.at wider­sprechen.

3.2.4. Newsletter

Werbliche Infor­ma­tionen (Newsletter, E-Mails etc.) erhalten Sie von uns nur mir Ihrer Einwil­ligung oder aufgrund einer gesetz­lichen Erlaubnis. Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung setzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren ein: Nach Anmeldung erhalten Sie zunächst eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Erst nach Bestä­tigung dieser E-Mail (zB durch Anklicken eines Bestä­ti­gungs­links) wird Ihre Anmeldung wirksam. Die Anmeldung wird von uns proto­kol­liert, um unseren Nachweis­pflichten nachkommen zu können (insbe­sondere Ihre Email-Adresse und der Anmel­de­zeit­punkt).

Wenn Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich jederzeit mittels Klick auf den Abmel­delink im Newsletter oder direkt im Kunden­konto abmelden.

3.2.5. Werbung, Markt- und Meinungs­for­schung

Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten werden ausschließlich dann für produkt­spe­zi­fische Umfragen und Marke­ting­ak­ti­vi­täten verwendet, wenn Sie vorab Ihre Zustimmung dazu erteilen oder wenn es gesetz­liche Bestim­mungen erlauben und Sie keinen Einwand dagegen erhoben haben. Die Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungs­for­schung erfolgt in Entspre­chung der gesetz­lichen Vorschriften.

4. Daten­si­cherheit

Wir setzen technische und organi­sa­to­rische Sicher­heits­maß­nahmen ein, um Ihre Daten gegen unerlaubtem, rechts­wid­rigem oder zufäl­ligem Zugriff, Verlust, Verar­beitung, Verwendung und Manipu­lation zu schützen. Ihre Daten werden durch einen sicheren Server geschützt.

Unsere Sicher­heits­maß­nahmen werden zum Schutz Ihrer Daten laufend verbessert. Ungeachtet unserer Sicher­heits­vor­keh­rungen können rechts­widrige Eingriffe durch Dritte (durch Schad­software, Hacking, Abfangen von Faxen etc.) nicht gänzlich ausge­schlossen werden. Wir übernehmen aus diesem Grund keine Haftung für die Offen­legung von Infor­ma­tionen aufgrund nicht von uns verur­sachter Fehler bei der Daten­über­tragung und/oder bei rechts­wid­rigem Zugriff auf Daten durch Dritte.

5. Weitergabe von Daten an Dritte und Übermittlung von Daten ins Ausland

Die Weitergabe Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Einklang mit daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen, nämlich, wenn Sie der Weiter­leitung Ihrer Daten zugestimmt haben oder dies zur Vertrags­ab­wicklung notwendig ist oder zur Erfüllung gesetz­licher Verpflich­tungen. Eine Weitergabe Ihrer Daten kann auch zum Zwecke der Vorbeugung von Missbrauchs­fällen (z.B. Kredit­kar­ten­miss­brauch) notwendig sein. Die von uns einge­setzten Dienst­leister erhalten Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten nur, um die mit Ihnen geschlos­senen Verträge abwickeln zu können. Unsere Dienst­leister dürfen Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwenden. Wir stellen zudem sicher, dass sich unsere Dienst­leister an daten­schutz­recht­liche Bestim­mungen halten.

Das Daten­schutz­niveau in Dritt­staaten entspricht unter Umständen nicht jenem in Öster­reich. Aus diesem Grund werden Ihre Daten an Dritt­länder nur dann übermittelt, wenn die EU-Kommission entschieden hat, dass dieses Land über ein angemes­senes Daten­schutz­niveau verfügt oder andere geeignete Daten­schutz­ga­rantien (wie von uns abgeschlossene Standard­ver­trags­klauseln) vorhanden sind.

Wird unser Unter­nehmen ganz oder teilweise an Dritte übertragen, werden auch Ihre Daten mitüber­tragen. Die Geltung der Daten­schutz­er­klärung bleibt von solchen Vorgängen aller­dings unberührt.

6. Löschung perso­nen­be­zo­gener Daten

Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten werden von uns nicht länger aufbe­wahrt als dies zur Erfüllung unserer vertrag­lichen oder gesetz­lichen Verpflich­tungen, zur Abwehr allfäl­liger Haftungs­an­sprüche und Beendigung allfäl­liger Rechts­strei­tig­keiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, notwendig ist. Bei Vertrags­ab­schluss werden Ihre Daten bis zum Ablauf der steuer­recht­lichen Aufbe­wah­rungs­pflicht von sieben Jahren gespei­chert. Name, Anschrift, bestellte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf von 10 Jahren nach Inver­kehr­bringen des Produkts gespei­chert, um allfällige Ansprüche nach dem Produ­haf­tungs­gesetz erfüllen zu können. Wenn Sie sich bei uns auf der Website regis­trieren und/oder ein Kunden­profil anlegen und Sie perso­nen­be­zogene Daten zur Verfügung gestellt haben, speichern wir diese grund­sätzlich bis zum Ablauf von 3 Jahren nach Ihrem letzten Kontakt mit uns, es sei denn, Sie wider­rufen Ihre Einwil­ligung vorher.

7. Bekanntgabe von Daten­lecks

Wir sind stets bemüht, Daten­lecks frühzeitig zu erkennen. Allfällige Daten­pannen (Data-Breach) werden wir Ihnen und/oder der zustän­digen Aufsichts­be­hörde unter Bekanntgabe der betrof­fenen Daten melden (Data-Breach-Notifi­cation).

8. Ihre Rechte

Ihnen stehen grund­sätzlich die Rechte auf Auskunft, Berich­tigung, Löschung, Einschränkung, Daten­über­trag­barkeit, Widerruf und Wider­spruch zu. Bitte richten Sie Ihre diesbe­züg­lichen Anfragen mit einem Nachweis Ihrer Identität per E-Mail oder per Post an die im Impressum angegebene Adresse. Nach Eingang Ihres Antrags müssen wir dazu grund­sätzlich innerhalb eines Monats Stellung nehmen oder Ihrem Antrag entsprechen.

Wenn Sie glauben, dass die Verar­beitung Ihrer Daten gegen das Daten­schutz­recht verstößt oder Ihre daten­schutz­recht­lichen Ansprüche sonst in irgend­einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich auch bei der zustän­digen Aufsichts­be­hörde beschweren; in Öster­reich ist dies die Daten­schutz­be­hörde, Barich­gasse 40-42, 1030 Wien.

9. Wider­spruchs­recht

Sie können der Verar­beitung Ihrer Daten für Zwecke der Direkt­werbung jederzeit wider­sprechen.

Sie haben darüber hinaus auch das Recht, jeder weiteren Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten zu wider­sprechen. In einem solchen Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verar­beiten, es sei denn, es liegen zwingende und schutz­würdige Gründe für die Verar­beitung vor.

Sie können Ihr Wider­spruchs­recht auf unserer Homepage unter http://www.glücksdog.at oder per Telefon +43 676 611 56 52 oder mittels Schreiben an Weingar­tenweg 6/6, 2404 Petronell ausüben.

10. Recht­liche Hinweise und Cookie-Infor­ma­tionen

10.1. Allge­meines

Mit Nutzung unserer Website akzep­tieren Sie unsere Daten­schutz­er­klärung und erklären Ihr ausdrück­liches Einver­ständnis zur Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und zum Schutz Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten nach Maßgabe dieser Daten­schutz­er­klärung und der daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen.

Wir bemühen uns stets um die Richtigkeit und Vollstän­digkeit der Infor­ma­tionen auf unserer Website. Es kann dennoch zu ungewollten Fehlern kommen. Wir stellen auf unserer Website sämtliche Infor­ma­tionen und Software­ap­pli­ka­tionen ohne jegliche Garantie zur Verfügung. So kann es sein, dass die zur Verfügung gestellten Infor­ma­tionen und Software­ap­pli­ka­tionen – ganz oder teilweise – nicht ausführbar, nicht aktuell, nicht sicher oder fehlerfrei sind, nicht permanent zur Verfügung stehen oder allfällige Fehler/Probleme nicht umgehend behoben werden. Wir lehnen jegliche Haftung für unrichtige und fehlende Infor­ma­tionen und Software­ap­pli­ka­tionen auf unserer Website sowie von Inhalten der mit Hyper­links verbun­denen Webseiten ab. Entschei­dungen, die auf Infor­ma­tionen beruhen, die auf unserer Webseite sowie der mit Hyper­links verbun­denen Seiten bereit­ge­stellt werden, stehen ausschließlich in Ihrem Ermessen und in Ihrer Verant­wort­lichkeit. Wir übernehmen auch keine Haftung für zufällige oder indirekte Schäden im Zusam­menhang mit dem Ausführen der Software­ap­pli­ka­tionen, einschließlich Schäden am Endgerät oder Schäden, die aus Nutzungs-, Daten- oder Ertrags­verlust hervor­gehen. Sofern Sie unsere Infor­ma­tionen oder Daten für gewerb­liche Zwecke nutzen möchten, muss hierfür vorab eine Zustimmung eingeholt werden. Bitte kontak­tieren Sie uns zu diesem Zweck.

Es wird darauf hinge­wiesen, dass über das Internet veröf­fent­lichte und damit für jedermann zugäng­liche gemachte Infor­ma­tionen, Daten, Unter­lagen, Geschäfts- und Betriebs­ge­heim­nisse, Ideen etc. nicht mehr der Geheim­haltung unter­liegen.

10.2. Einsatz von Cookies und ähnlichen Techno­logien

Wir nutzen auf unserer Website an mehreren Stellen Cookies und ähnliche Techno­logien, um unser Angebot benut­zer­freund­licher und effek­tiver zu machen. Cookies sind kleine Textda­teien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Damit wird unserer Webseite ermög­licht, Sie als Nutzer wieder­zu­er­kennen, wenn eine erneute Verbindung zwischen unserer Webseite und Ihrem Internet-Browser herge­stellt wird. So können wir auch die Nutzungs­häu­figkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite ermitteln. Der Inhalt der verwen­deten Cookies beschränkt sich auf eine Identi­fi­ka­ti­ons­nummer, die keine Identi­fi­zier­barkeit der Person zulässt.

Sie können unsere Webseite auch ohne Cookies verwenden und können dies in Ihren Browser­ein­stel­lungen festlegen. Für bestimmte Services wird aller­dings ein Login voraus­ge­setzt, welcher jedoch ohne Authen­ti­fi­zie­rungs-Cookies nicht funktio­niert.

10.3. Arten von Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Session Cookies sowie Permanent Cookies. Session Cookies sind temporäre Cookies und werden nur für die Dauer der Sitzung gespei­chert. Permanent Cookies (dauer­hafte Cookies) dienen der verbes­serten Nutzung unserer Website und bleiben auf Ihrem Endgerät gespei­chert und erlauben uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder­zu­er­kennen.

Wir verwenden auch folgende Cookies und ähnliche Techno­logien:

  • Authen­ti­fi­zie­rungs-Cookies
  • Funktio­na­litäts-Cookies
  • Google/UniversalAnalytics
  • Werbe­funk­tionen von Google Analytics
  • Facebook Social Plugins
  • Instagram Schalt­flächen

Cookies von Dritt­an­bietern

Wir verwenden auch Cookies von Dritt­an­bietern. Diese Cookies dienen ausschließlich der Werbe- und Seiten­op­ti­mierung. Unsere Webseite hat auf den Inhalt der Cookies keinen Einfluss. Sie werden verwendet, um das Nutzer­ver­halten nachzu­ver­folgen und zu analy­sieren, um so gezielt relevante Werbe­kam­pagnen für unsere Nutzer schalten zu können und das Einkaufs­er­lebnis für unsere Kunden zu verbessern.

Um bereits gespei­cherte Browser-Cookies zu löschen, können Sie die unten­ste­henden Links öffnen, um die Anleitung für Ihren Browser abzurufen:

10.4. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Karten­dienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Infor­ma­tionen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei­chert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Daten­über­tragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer anspre­chenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffind­barkeit der von uns auf der Website angege­benen Orte. Dies stellt ein berech­tigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

10.5. LinkedIn Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corpo­ration, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber infor­miert, dass Sie unsere Inter­net­seiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn einge­loggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Inter­net­seite Ihnen und Ihrem Benut­zer­konto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermit­telten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Die Verwendung des LinkedIn-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Website­be­treiber hat ein berech­tigtes Interesse an einer möglichst umfang­reichen Sicht­barkeit in den Sozialen Medien.

Weitere Infor­ma­tionen hierzu finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

10.6. Facebook/Social Media

Auf unseren Seiten werden Plugins von sozialen Medien verwendet (z. B. Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest, XING, LinkedIn, Tumblr).

Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jewei­ligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Daten­schutz auf unserer Website zu gewähr­leisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf unserer Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jewei­ligen Anbieter übertragen.

Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehö­rigen Schalt­fläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters herge­stellt (Einwil­ligung). Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Infor­mation, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie gleich­zeitig in Ihrem jewei­ligen Social-Media-Account (z. B. Facebook) einge­loggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benut­zer­konto zuordnen.

Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwil­ligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwil­ligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wider­rufen.

11. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und unange­kündigt Änderungen oder Ergän­zungen der Infor­ma­ti­ons­in­halte durch­zu­führen. Sofern Teile oder einzelne Formu­lie­rungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.